News

Vorbericht D. Scheuss
SV 08 Kuppenheim II : FSV

Beide Teams benötigen Punkte


SV 08 Kuppenheim II : FSV Kappelrodeck-Waldulm ( Sonntag, 15. Uhr )


Nach zwei erfreulichen Siege zum Auftakt der neuen Spielrunde, musste die FSV – Truppe zuletzt drei böse Niederlagen hintereinander einstecken, durch das miese Torverhältnis von 2:10 Toren blieb man natürlich ohne jeglichen Punkt, wobei anzumerken ist, dass Torhüter Mike Huber die wenigste Schuld an den Gegentore trifft. In der bisherigen Gesamtbilanz nach dem fünften Spieltag liegt die Maier-Elf mit 9:14 Toren und sechs Punkten auf dem etwas enttäuschenden und sicherlich nicht gewollten elften Tabellenplatz. Beim Reserve-Team des Verbandsligisten sieht es noch eine Nuance schlechter aus, denn vier Niederlagen mit 1:8 Toren sprechen nicht gerade für eine gute Ausbeute der Mannschaft von Trainer Andy Brandenburg, der bisher einzige Lichtblick bis jetzt war der 7:1 Kantersieg bei der SG Lauf / Obersasbach am dritten Spieltag. In der aktuellen Tabelle belegt man zur Zeit mit einem Torverhältnis von 9:13 und drei Zählern den vierzehnten Platz in der aktuellen Tabelle. Am sechsten Spieltag der laufenden Meisterschaftsrunde kommt es nun zu einer wichtigen Partie zweier Mannschaften die dringend Punkte brauchen um ihre unangenehme Tabellensituation zu verbessern. Bei einem Auswärtssieg würden die Kappler wieder Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle finden, sollten die Zweite der Kuppenheimer ihr erstes Heimspiel gewinnen, würden sie einen großen Schritt aus dem Keller machen. Man muss also abwarten mit welcher Taktik die beiden Trainer ihre Mannschaft auf den Platz schicken werden, wobei ihre Hoffnungen sicherlich auf die Torjägerqualitäten von Andreas Müller ( FSV ) und Marcel Garbacziok ( SV 08 ) beruhen, denn beide Spieler erzielten bereits je vier Treffer für ihre Vereinsfarben.


FSV – Reserve : spielfrei

zurück...
  • Rss