News

Donnerstag, 12. März 2020
Vorbericht Ditmar Scheuss
FV Bad Rotenfels - FSV

FSV will etwas Zählbares holen

 

FV Bad Rotenfels : FSV Kappelrodeck - Waldulm (Sonntag , 15.Uhr )        

Am ersten Spieltag nach der Winterpause konnte die FSV – Mannschaft gegen die SpVgg. Ottenau durch das 2:2 Unentschieden einen wichtigen Punkt im eventuellen  Abstiegskampf holen.       

Durch dieses Ergebnis blieben die Kappler in der laufenden Rückrunde mit 12:5 Toren und sieben Punkten erfreulicherweise noch ungeschlagen. In der Gesamtbilanz liegt man aber noch mit 35:56 Toren und 16 Punkten auf einem bedrohten 14. Tabellenrang.                            

Der FV Bad Rotenfels gilt zwar als kampfbetonte Mannschaft, doch die Ergebnisse der Rückserie vielen bis jetzt mit einem Sieg, einem Unentschieden und...

mehr...
Montag, 9. März 2020
Spielbericht H. Gabelmann
FSV - SV Ottenau

FSV Kappelrodeck-Waldulm I – SpVgg Ottenau I  2:2 (1:1)


Das Remis gegen den haushohen Favoriten aus dem Murgtal hätte man wohl vor dem Spiel als durchaus gutes Ergebnis gewertet, aber wenn man bis zur 88. Minute mit 2:1 führt und dann noch den Ausgleichstreffer durch einen Elfmeter hinnehmen muss, ist das dann doch schon recht bitter. Nichtsdestotrotz muss man der Kappler Elf und ihrem neuen Trainer Marcel Halfmann ein Kompliment machen, denn die Leistung stimmte allemal, die Handschrift des Trainers innerhalb seiner noch kurzen Amtszeit war deutlich zu erkennen. So begann der FSV die Partie ohne jede Scheu vor dem...

mehr...
Donnerstag, 5. März 2020
Vorbericht D. Scheuss
FSV - SV Ottenau

FSV Kappelrodeck-Waldulm : SpVgg. Ottenau ( Sonntag,15. Uhr )

 

Im ersten Spiel nach der Winterpause geht es direkt für beide Mannschaften um sehr viel, denn jedes Team will sofort ein klares richtungsweisendes Zeichen setzen. Der FSV muss die angefangene Siegesserie unbedingt fortsetzen, um einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu schaffen, denn mit 33:54 Toren und 15 Punkten liegt man momentan noch auf dem stark abstiegsbedrohten 14. Tabellenplatz. Einen durchaus positiven und erfreulichen Ansatz zur Verbesserung der Lage konnte man aber schon in den zwei ausgetragenen Rückrundenspielen mit 10:3 Toren und  6 Zählern machen. Dass das anstehende Spiel für die FSV...

mehr...
Freitag, 7. Februar 2020
Marcel_halfmann2
Trainerwechsel beim FSV

Überraschende Wendung im Traineramt beim Fußballverein Kappelrodeck/Waldulm 

 

Nachdem Coach Hannes Maier eigentlich erst zum Ende dieser Saison sein Engagement beenden wollte, überraschte er sowohl Mannschaft als auch sportliche Leitung mit dem Statement, sein Amt sofort zur Verfügung zu stellen. Wie bereits von ihm mitgeteilt, erfolgt dies aus beruflichen Gründen. Marcel Halfmann, der ursprünglich erst zur neuen Saison einsteigen sollte, wurde umgehend 
kontaktiert und zeigte sich bereit, sofort zu übernehmen. Dies war wichtig, um wieder Ruhe in die Mannschaft und den Verein zu bringen. Mit seiner Erfahrung als ehemaliger Verbands- und Oberligaspieler, Co-Trainer des SV Waldkirch und Spielertrainer beim SV Neusatz (Aufstieg), sollte es gelingen, dem Kappler...

mehr...
  • Rss