News

Montag, 5. Oktober 2009
Spielbericht Pokal
Fatihspor Baden Baden - FSV

Auf dem Hartplatz des Aumatt-Stadions entwickelte sich von Anfang an ein flotter Pokalfight. Die zwei Klassen niedriger angesiedelten Gastgeber hielten das Geschehen stets offen und setzten in der ersten Halbzeit sogar mehr offensive Akzente als die Gäste aus dem Achertal. Allerdings agierte der FSV in diesem ersten Abschnitt auch ohne etliche Stammspieler, um so auch der zweiten Garnitur Gelegenheit zur Bewährung zu geben.

 

Bereits in der 8. Minute ging Fatihspor durch Solukoglu, der einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte, mit 1:0 in Führung. Die Sackmann-Truppe hatte dem zunächst nur zwei Fernschüsse von Horst Ziggert entgegenzusetzen, die aber nicht den gewünschten Erfolg brachten. Erst eine Standardsituation durch einen 35-m-Freistoß von Marco Arndt brachte den Ausgleich. Als man sich schon mit dem Pausen-Remis abgefunden hatte, erzielte Gästespieler Hacalar mit einem sehenswerten Absatzkick die erneute Führung, allerdings unter tatkräftiger Mithilfe der Kappler Abwehr.

 

In der zweiten Hälfte brachte Coach Sackmann dann nach und nach die Stammkräfte...

mehr...
Mittwoch, 30. September 2009
Vorbericht Presswart
FC Lichtental - FSV

Am achten Spieltag in der Bezirksliga Baden-Baden kommt es am Sonntag  zum Aufsteigerduell .

Der FC Lichtental belegt zur Zeit den 11.Tabellenplatz mit 3 Siegen, dem gegenüber  stehen  4 Niederlagen und einem Torverhältnis von 6 :9. Das der FC zu Hause im Heimbach-Stadion  stark ist beweist die Tatsache dass die Mannschaften vom SV Sasbach  3:1 und  sogar der Titelaspirant FVPlittersdorf  mit  1:0 geschlagen wurden. Zu beachten ist Simon Huber,  der allein schon  vier Treffer  in dieser Saison für den FC L ichtental  erzielte.

Nach dem knappen Sieg gegen den OSV Rastatt  belegt der FSV mit nun 13  erreichten  Punkten und immerhin schon 16 erzielten Treffern , den  5. Tabellenplatz. Der FSV kann also beruhigt aufspielen und den Gegner kommen lassen um eventuell einige gefährliche  Konter erfolgreich abzuschliessen.

Trainer Oliver Sackmann hat mit Urlaubsrückkehrer Bernd Bögner zumindest einen Spieler  mehr  im ledierten Aufgebot  des FSV .Man kann also im Vorfeld von einem  spannenden...

mehr...
Montag, 28. September 2009
Vorbericht Bezirkspokal Mittwoch 30.09.09
Fatihspor Baden Baden - FSV

Zur Abwechslung geht es am Mittwoch im Aumattstadion Baden-Baden nicht um Punkte, sondern um den Bezirks-Pokal. Die Mannschaft von Fatihspor erreichte die zweite Runde durch einen 4:9 Sieg beim SV Ulm, hier traf der Spieler Solakoglu 4mal und  die Spieler Aze und Akül jeweils 2 mal, sowie Yesil.( 1 )

Der FSV landete beim FC Achern 03 in Memprechtshofen einen 11:1 Kantersieg. Torjäger Thomas Hankel und Daniel Matt erzielten je 3 Treffer, den Rest erledigten  Dennis Borho ( 2 ) und Bernd Bögner ( 2 ) sowie Horst Ziggert ( 1 ).

Die Mannen von Fatihspor musste letzte Runde wegen eines Formfehlers in die Kreisliga B Staffel 5 absteigen, zu mal man in der normalen Tabelle in der Kreisliga A Staffel Nord lange Zeit sogar auf einem Aufstiegsplatz lag.

Fatihspor  ist im Moment Tabellenführer in ihrer Staffel und liegen mit 24 erzielten Treffen knapp vor dem FC Lichtenau.

In der BNN/ABB Torjägerliste liegt der Spieler Bahri Solakoglu mit...

mehr...
Spielbericht
FSV - OSV Rastatt

Um es vorweg zu nehmen, dieser Sieg war sehr glücklich für den FSV. Ging man vor der Partie noch von einer deutlichen Favoritenrolle der Kappler aus, obwohl nicht weniger als fünf Stammspieler ersetzt werden mussten, so zeigte das Spielgeschehen doch sehr schnell, dass sich der Tabellenletzte aus Rastatt nicht so ohne weiteres geschlagen geben wollte. Auch die Tatsache, dass die Begegnung auf dem Hartplatz ausgetragen werden musste, der auf-grund der derzeitigen Trockenheit sehr schwer zu bespielen war, lieferte keine Erklärung für die zunächst dürftige Leistung der Einheimischen.

 

Die besseren Möglichkeiten hatten in der Anfangsphase die Gäste aus Rastatt. Nach zwei-maligen guten Reflexen von FSV-Torwart Mike Huber konnte er das 0:1 in der 15. Minute durch Mitas nicht verhindern. Da sich für die Kappler aus dem Spielgeschehen heraus wenige Möglichkeiten zum Abschluss ergaben, musste in der 29. Minute eine Einzelaktion durch Horst Ziggert den 1:1-Ausgleich bringen. Sein satter Schuss aus halblinker...

mehr...
  • Rss