News

Dienstag, 2. Dezember 2008
Fv_stollhofen
Vorwort
FSV : FV Stollhofen

Zu den letzten Heimspielen des FSV Kappelrodeck/Waldulm im Jahr 2008 darf ich Sie liebe Zuschauer recht herzlich im Rodeck-Stadion begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruss an den FV Stollhofen mit ihren Trainern, den Betreuern und mitgereisten Fans, sowie den Unparteiischen beider Begegnungen.

8 Spieltage lang konnten wir ununterbrochen die Spitzenposition der Kreisliga A einnehmen, durch die Punkteteilung in Altschweier am vergangenen Wochenende mussten wir den VfB Unzhurst an uns vorbeiziehen lassen. Der Rückstand beträgt allerdings lediglich ein Punkt, sodass sich am heutigen Spieltag wieder einiges ändern könnte. Kurios sicherlich dass zu diesem Zeitpunkt der Runde 7 Mannschaften um den Aufstieg und 9 Mannschaften gegen den Abstieg spielen bzw. kämpfen.

Damit wir zum Ende des Jahres einen der zwei Begehrten Plätze einnehmen können bedarf es heute einen Sieg gegen den aktuellen achten der Liga. Um dies in die Tat umsetzen zu können müssen wir uns noch einmal über 90 Minuten ins Zeug legen und nochmals...

mehr...
Freitag, 14. November 2008
Sv_scherzheim
FSV : SV Scherzheim
Spielbericht / Vorwort

 

Zu den heutigen Heimspielen gegen den SV Scherzheim dürfen wir sie, liebe Zuschauer, ganz herzlich begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruss geht an die mitgereisten Fans, sowie an die Unparteiischen beider Begegnungen.

Vergangenes Wochenende reiste man zum Auswärtsspiel gegen den SV Söllingen, gegen den man natürlich unbedingt gewinnen wollte. Söllingen hatte zwar die letzten Spiele allesamt verloren, so dass man als klarer Favorit anreiste, doch wie den meisten Bekannt sein dürfte, liegt natürlich genau hier die große Gefahr.

Allerdings hatte unser Trainer die Mannschaft offensichtlich gut eingestellt, den sie begann druckvoll und versuchte von Anfang an den Gegner unter Druck zu setzen. Es wurde jedoch auch sofort klar, dass sich die Söllinger nicht kampflos ergeben wollten, da sie zunächst stark dagegen hielten.

Nichts desto Trotz war es Gino Lamm in der 18. Spielminute, der die 0:1 Führung für unsere Elf erzielte. In der Folge erspielte man sich noch einige gute Tormöglichkeiten, eine nutzte Thomas Hankel...

mehr...
Dienstag, 28. Oktober 2008
Wappen
FSV : Vimbuch
Vorwort

Hier spricht unser Trainer

Oliver Sackmann:

 

Zu den heutigen Heimspielen des FSV Kappelrodeck/Waldulm darf ich Sie liebe Zuschauer recht herzlich im Rodeck-Stadion begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruss an den SV Vimbuch mit ihrem Trainer Norbert Weisbrod den mitgereisten Fans, sowie den Unparteiischen beider Begegnungen.

Nachdem wir in den letzten Wochen Spitzenspiele gegen Tabellenzweite und Tabellendritte hatten, haben wir es heute mit dem aktuellen Vierten der Kreisliga A zu tun. Wieder ein sogenanntes Spitzenspiel auf das sich die Mannschaft und die Zuschauer freuen können. Ob die letzten Remis gegen Schwarzach und Neusatz Punktverluste oder Punktgewinne waren, hängt stark vom Ausgang der heutigen Begegnung ab. Die Verfolger sind mittlerweile wieder enger ans uns herangerückt und ein Sieg ist heute Voraussetzung damit die Tabellenführung verteidigt wird

Um dieses Ziel zu erreichen bedarf es eine Konzentrierte und Konstante Mannschaftsleistung über die gesamte Spielzeit. Hier hatten wir am vergangenen Wochenende in Neusatz ein paar Probleme auch wenn wir unser Minimalziel...

mehr...
Dienstag, 14. Oktober 2008
FSV : FC Schwarzach
Vorwort

 

Zu den beiden Heimspielen gegen den FC Schwarzach darf ich Sie liebe Zuschauer begrüßen. Ein besonderer Willkommensgruss an alle mitgereisten Fans, sowie den Unparteiischen beider Begegnungen.

Am letzten Spieltag ging unsere Reise als Tabellenführer zum SV Leiberstung. Ziel war natürlich die Tabellenführung mit einem Sieg zu verteidigen. Die erste Halbzeit verlief aber (vom Ergebnis her) nicht so wie wir es uns vorgestellt hatten. Im Ansatz konnte man ein paar vielversprechende Angriffe starten welche aber nicht mit einem Torabschluss zu Ende gespielt wurden, da hier noch die Genauigkeit fehlte. Im Anschluss an einen Freistoss, den Mike Huber noch abwehren konnte stand ein Spieler des SV Leiberstung goldrichtig und hatte keine Mühe den Ball über die Linie zu drücken. Die große Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen vergab leider Horst Ziggert, der mit einem Foulelfmeter am Torwart scheiterte. Nach einem unnötigen Ballverlust an der Mittellinie konnte der SVL durch eine schnelle Kombination noch...

mehr...
  • Rss